Ciabatta mit Thymian, Oliven und Paprika

Wir möchten euch hier drei verschiedene Variationen von Ciabattabrot schmackhaft machen. Das Grudrezept könnt ihr unten nachlesen. Je nach belieben könnt ihr dem Teig dann noch schwarze, entsteinte Oliven, 2 Esslöffel Paprikapesto, gehackten, frischen Thymian oder Sesamkörner hinzufügen 🙂

Zutaten:

800g Weizenmehl Typ 405

600ml lauwarmes Wasser

1 EL Salz

4 EL Olivenöl

1/2 Würfel Hefe

1/2 Päckchen Sauerteig ( trocken oder flüssig)

Wahlweise: Schwarze Olive (ensteint), Sesam, Paprikapesto, Thymian

So geht´s:

Gib das Mehl in eine große Schüssel und grabe eine Mulde hinein. Löse die Hefe im warmen Wasser auf und gib das Wasser, den Sauerteig, das Öl und das Salz in die Mulde. Verknete alles mit zwei Knethaken zu einem Teig.Bestäube den Teig mit etwas Mehl und decke die Schüssel mit einem Handtuch ab.

DSC_0010DSC_0013DSC_0016

Lasse den Teig eine Stunde gehen, knete ihn wieder durch und füge nach belieben die Oliven, das Pesto, den Thymian oder die Sesamkörner hinzu. Lasse den Teig erneut 30 Minuten gehen. Heize den Backofen auf 180 Grad vor. Forme aus dem Teig zwei längliche Brotleibe und verdrehe die Brote mehrmals ineinander. Lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und stelle eine kleine, mit Wasser gefüllte, hitzebeständige Schale auf das Blech ( Das Wasser verdampft dann im Ofen, dadurch geht der Teig noch besser auf). Backe die Brote 30 Minuten, bestreiche sie anschließend mit Olivenöl und backe sie weitere 15 Minuten.

DSC_0018

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s