Gegrillte Ananas

Grillen muss nicht nur aus Fleisch und Salat bestehen – das absolut leckerste Grill-Dessert ist heiße, karamelisierte Ananas. Am besten schmeckt das Ganze mit Vanilleeis ;P !

Das brauchst du:

1 Dose Ananasringe

100g Zucker

2 Teelöffel Zimt

Aluminiumfolie

Grill und Grillzange (anderenfalls geht auch eine beschichtete Pfanne auf dem Herd^^)

Und so geht´s:

Lasse die Ananasringe gut abtropfen. Mische Zimt und Zucker auf einem großen Teller und wende die Ananas von beiden Seiten darin. Reiße ein großes Stück Alufolie ab und bastle ein Schiffchen (einfach Ränder hochklappen, damit keine Flüssigkeit auslaufen kann. Setze die Ananas in die Schiffchen und stelle die Schiffchen auf den Grill.

DSC_2423 DSC_2428

Je nach Hitze kann man die Ananas ca2 Minuten oder länger auf dem Grill lassen, damit der Zimtzucker Blasen werfen und karamelisieren kann. Serviere die noch heiße Anans mit einer Kugel Vanilleeis und dekoriere den teller mit einem Stiefmütterchen 🙂

DSC_2433

Advertisements

2 Gedanken zu “Gegrillte Ananas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s