Cherry Cherry Lady

Fruchtig? Schokoladig? Nussig? Bei diesem Kuchen ist für jeden Geschmack was dabei.

P1140457

Tipp: falls ihr keine Mandeln mögt, könnt ihr diese auch durch Haselnüsse ersetzten.

Zutaten:

175g entkernte Sauerkirschen aus dem Glas (Abtropfgewicht)

250g Butter

200g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Prise Salz

2 TL Zimt

5 Eier

150g Zartbitterschokolade

4 Tropfen Bittermadelaroma

4cl Whiskey (oder Rum)

200g Mehl

200g gemahlene Mandeln

1 Päckchen Bachpulver

Zubereitung:

Backofen auf 180° C vorheizen(Umluft). Sauerkirschen in einem Sieb abtropfen lassen. Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier in eine Schüssel geben und verrühren (erst auf langsamer Stufe). Mehl, Backpulver und Mandeln unter den Teig rühren. Schokoldade in grobe Stücke hacken und zusammen mit den Kirschen in die Schüssel geben.

 

Mit einem LÖFFEL unterheben, damit die Kirschen nicht kaputt gehen. Eine Tortenform einfetten und mit Semmelbröseln ausschwenken. Wir haben dafür eine Gugelhupfform aus Silicon verwendet, das sieht schön aus und man spart sich das einfetten. Die Masse in die Form füllen und auf mittlerer Schiene 45-50 min. backen.

VORSICHT: achtet darauf, dass die Kirschen gleichmäßig verteilt sind, sonst wird der Kuchen auf einer Seite matschig.

um den erkalteten Kuchen schön zu dekorieren, kann man ihn mit Puderzucker bestreuen und mit Blumen verzieren. Das eignet sich gegebenen Falls auch um Bruchstellen oder Risse zu verdecken ;D

P1140458FERTIG!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s