Joghurt-Torte (ohne Backen)

Falls euch unser Rezept „Schwedische Blaubeertorte“ gut gefallen hat, ist das hier auf jeden Fall auch was für euch! Durch den griechischen Joghurt wird die Kuchenmasse schön luftig und nicht so schwer wie sonst bei Käsekuchen. Schreibt uns, wie euch das Rezept gefällt, wir freuen uns immer über eure Rückmeldungen 🙂 Liebe Grüße, Hanna & Judith!

Zutaten:

Für die Joghurtmasse:
1 Griechischer Joghurt
400g Frischkäse
1 Becher Schlagsahne
6 Blatt Gelatine
1 Päckchen Bourbonvanillezucker
2 Päckchen geriebene Zitronenschale
70g Puderzucker

Für den Keksboden:
200g Schokokekse
100g Butter
1 Prise Salz
2 TL Zucker

Zur Garnierung:
150 g Himbeeren oder Erdbeeren
1 EL Zucker

Zubereitung:
Lege eine kleine(!) Tortenform mit Backpapier aus. Zerkrümle die Kekse portionsweise, z.B. in einem Mörser, oder in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz. Mische die Kekskrümel mit der geschmolzenen Butter, dem Zucker und dem Salz und drücke die Masse auf dem Tortenboden an.

DSC_0907DSC_0911

Nun kannst du die Sahne in einer Rührschüssel steif schlagen und anschließend mit Joghurt, Frischkäse, Puderzucker, Vanillezucker und Zitronenschale zu einer glatten Masse rühren, abschmecken und nach Belieben noch etwas mit Zitrone, Vanille oder Zucker nachwürzen. Die Gelatine muss nun in einer Schale mit etwas kaltem Wasser eingeweicht werden.Nach etwa 2 Minuten wird die Gelatine ganz wabbelig und weich. Nun kannst du sie unter rühren erhitzen, sodass sie flüssig wird. Gib sofort zwei bis drei Esslöffel von der Joghurtmasse in die flüssige Gelatine und vermische beides. Weil die Gelatine sehr schnell fest wird, solltest du sie nun sehr schnell mit der übrigen Joghurtmasse verrühren.

DSC_0916DSC_0919DSC_0920

Gib die Masse auf den Keksboden, streiche sie glatt und stelle den Kuchen 2 Stunden kalt. Zum Schluss nimm die Hälfte der Beeren und püriere sie, zusammen mit dem Zucker. Tropfe die Beerensoße auf den Kuchen und verteile zum Schluss noch die ganzen Beeren darauf.

DSC_0926

FERTIG!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s