Kokosmilchkuchen mit Pfirsichen

Kokos und Pfirsich ist eine tropische Fruchttkombination, die besonders an heißen Sommertagen gut schmeckt. Der schnelle Blechkuchen lässt sich super an den Strand, ins Freibad oder an den Baggersee mitnehmen, weil er nicht austrocknet und man ihn auch auf die Hand nehmen kann. Gutes Gelingen 😉

Zutaten:

4 Tassen Mehl

3 Eier

1 Päckchen Backpulver

2 Tassen Zucker

1 Dose Pfirsiche (abtropfen lassen)

2 Tassen Kokosmilch (1 Dose)

2 Tassen Kokosraspel

1/2 Tasse Zucker

Zum Bestreichen:

1/2 Becher Sahne

100g Butter

1 Päckchen Bourbon Vanillezucker

So gehts:

Verrühre die Zutaten für den Teig erst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe  in einer Schüssel. Lege ein Backblech mit Backpapier aus und heize den Ofen auf 180 Grad. Fülle den Teig auf das Blech.

DSC_0710

DSC_0711

DSC_0712

Schneide die Pfirsiche in Scheiben und verteile sie auf dem Kuchen. Streue erst die Kokosraspel, dann den Zucker gleichmäßig auf den flüssigen Teig. Backe alles im Ofen für ca 20 Minuten. Nimm den heißem Kuchen aus dem Ofen. Gib Vanillezucker, Butter und Sahne in einen Topf und lasse alles unter Rühren kurz aufkochen. Nimm einen Esslöffel und träufle die Flüssigkeit gleichmäßig auf den warmen Kuchen.

DSC_0719

Fertig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s