Saftiger Mohnkuchen

Hier kommt ein ganz neues Rezept von uns: Mohnkuchen mit herzförmigen Streuseln! Sieht gut aus und schmeckt sehr saftig 🙂

Haben uns immer gefragt was außer Mohn in der lecker klebrigen Mohnmasse drin ist – und jetzt wissen wir´s 🙂 Natürlich wird es euch hier auch verraten:

Zutaten

für den Boden:

1/2 Würfel frische Hefe

50g Zucker

50g Butter

1 Ei

300g Mehl

1/8 Liter Milch

für die Mohn-Masse:

1 1/2 Liter Milch

350g Zucker

150g Grieß

350g Mohn

1/2 Fläschchen Butter-Vanille Aroma

1 Päckchen Butter (250g)

3 Eier

für die Streusel:

50g Zucker

100g Butter

150g Mehl

DSC_1370

So geht´s:

Für den Hefeteig werden Milch und Butter leicht erhitzt (nicht zu heiß, sonst geht die Hefe nicht – nur so sehr, dass die Butter schmilzt). Gib den Zucker in die Milch-Butter und brösle die Hefe hinein. Rühre alles gut durch, damit die Hefe sich auflöst. Gib alles in eine Schüssel und verknete es mit dem Mehl und dem Ei. Lasse den Teig 30 Minuten gehen und ziehe ihn dann auf einem mit Backpapier ausgelegten, tiefen Backblech aus. Decke ihn mit einem sauberen Geschirrtuch ab und lasse ihn weiter gehen, bis die zweite Kuchenschicht fertig ist.

Nun zur Mohn-Masse: Lasse Milch und Butter in einem Topf aufkochen (sprudelnd!). Nimm den Topf vom Herd und rühre erst den Grieß, dann den Mohn und den Zucker ein.

DSC_1331 DSC_1332

Gib das Vanille Aroma hinzu und trenne die Eier. Das Eigelb kommt zur Mohn-Masse, das Eiweiß wird erst steif geschlagen und unter die leicht abgekühlte Mohn-Masse gehoben. Verteile die Masse auf dem Hefe-Boden. Heize den Ofen auf 180 Grad vor.

DSC_1335

Nun zum Topping: Aus den Streuselzutaten lassen sich leckere Streusel herstellen – man kann aber auch den Streuselteig auf einem bemehlten Schneidebrett andrücken und kleine Herzen ausschneiden, die man dann vorsichtig auf den Mohnkuchen setzt. Das sieht netter aus, daert aber auch etwas länger 🙂 Es liegt bei euch 😉

DSC_1336 DSC_1338

Danach wird der Kuchen 40 Minuten auf mittlerer Schiene gebacken und zum Schluss (wenn er abgekühlt ist) mit Puderzucker bestäubt. Yammi!

DSC_1367

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s