Heißer Däne

Leckeres Gebäck aus Skandinavien, dass mich an die vielen bunten Cafés in Dänemark erinnert, an lange Sommertage und Sonnenschein. Man kann den Blätterteig selber machen, aber schneller geht es natürlich wenn man Blätterteig fertig kauft.

Zutaten:

1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal

1/4 l Milch

1/2 Packung Vanillepuddingpulver

2 EL Zucker

1 Eigelb

Marmelade (Aprikose oder Kirsche)

Puderzucker+ Ein paar Spritzer Zitrone für den Guss

So geht´s:

Das Vanillepuddingpulver mit dem Zucker und  3 EL der Milch verrühren, den restlichen viertel Liter der Milch aufkochen und das Puddingpulver einrühren. Den Topf mit dem Pudding sofort mit Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut auf dem Pudding bildet.

DSC05301

Den Backofen auf 225 Grad vorheizen. Jetzt Den Blätterteig ausrollen, und längs in 5 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen der Länge nach aufrollen und anschließen, an beiden Enden anfassen und ineinander verdrehen. Ähnlich wie bei einem Notenschlüssel soll der Teig nun von beiden Seiten eingerollt werden. In der Mitte der zwei so entstandenen Kreise den Teig etwas andrücken und etwas Pudding in eine Hälfte, und die Marmelade in die andere Hälfte füllen.

DSC05302DSC05308DSC05313

Wenn alle Stückchen fertig sind, kannst du sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Zuletzt werden die Teigstückchen mit Eigelb bestrichen und ca 10 Minuten gebacken. Wenn das Gebäck abgekühlt ist, kann mit Puderzucker und ein paar Spritzern Zitrone einen Zuckerguss anfertigen, und die Konturen der Schnecken damit bestreichen.

FERTIG! 🙂

IMG_1667

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s