Rote Wolken (Quarkspeise)

Hallo ihr Lieben 🙂

Wir haben uns eine leckere fruchtig-süße Nachspeise für euch überlegt, mit einer unserer neuen Lieblingszutaten: Amarettini-Kekse! Diese runden den Geschmack ab und sorgen für das “ i -Tüpfelchen“. Viel Spaß beim Nachmachen, es geht ganz einfach und sieht dazu super aus!

für 2 Portionen

DSC_0007Zutaten:

150g Quark

1 Becher Vanillejoghurt (ca.200g)

gefrorene Früchte (ca.200g, z.B. Beerenmischung)

1 Päcken Vanillezucker

3 El Zucker

3 Hand voll Amarettini-Kekse

Sonstiges:

2 Gläser

amarettiniSo gehts:

Als erstes in einer Schüssel den Quark, mit dem Joghurt, Vanillezucker und Zucker gleichmäßig verrühren. In einer zweiten Schüssel oder Schale die Amarettini-Kekse in der Hand zerkrümeln, sodass grobe Stückchen entstehen.

Nun die Früchte in einen Topf geben und erhitzen. Anschließend abwechselnd den Vanillequark, die warme Früchtemischung und die Kekse in Schichten in die Gläser füllen. Mit der Quarkschicht abschließen und einen Kleks warme Früchte mit einem Keks und einer Frucht nach Wahl verzieren.

FERTIG ist der leckere Hingucker!

Advertisements

2 Gedanken zu “Rote Wolken (Quarkspeise)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s