Apfel-Walnuss-Herz

Ein kleiner Liebesbeweis an den Herbst!

page

Zutaten:

für den Teig

150g Quark

6 EL Öl

1  halbes Päckchen Backpulver

1 Ei

70 g Zucker

1 Prise Salz

für den Belag

5 Äpfel

1 Hand voll Walnüsse

50g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

100g Mehl

50g Butter

Rezept:

Zuerst werden die Äpfel geschält und entkernt und in Spalten geschnitten. Danach werden für den Teig Quark und Öl verrührt. Anschließend Ei, zucker, Salz und Mehl unterrührern und zu einem glatten Teig verkneten. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf in Herzform auslegen.

DSC04822DSC04815

Denkt daran, dass der Teig noch etwas aufgehen wird im Ofen, also sollte die Form gut erkennbar sein. Nun die Walnüsse auf dem Teig verteilen und leicht hineindrücken. Mit den Apfelspalten zuerst den Rand des Herzens auslegen und dann bis zur Mitte gehen. Die Spalten können sich auch überlappen, hauptsache der Boden ist am Ende ganz bedeckt. Nun kannst du den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Anschließend musst du die Butter für die Streusel schmelzen und mit Zucker, Vanillezucker und Mehl verrühren. Falls die Masse noch nicht bröselig genug ist kannst du noch etwas Mehl hinzugeben. Die Streusel auf dem Kuchenherz verteilen und den Kuchen etwa 20-30 Minuten goldbraun backen. Wenn der Kuchen noch heiß ist, mit einer Prise Zucker bestreuen!

DSC04830

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s