Spitzbuben

für alle die gerne backen oder sich gerne bebacken lassen, ist der Winter die schönste Zeit des Jahres. Egal ob es draußen schon schneit oder noch nicht, beim gemeinsamen Plätzchen ausstechen kommt Weihnachtsstimmung auf! Hier kommt ein Plätzchenrezept das wir von unserer Oma haben, der wir schon als wir noch klein waren beim backen mithelfen durften….

nn

Das kommt in den Teig:

125g geriebene Mandeln

375g Mehl

200g Zucker

250g Butter

1TL Backpulver

1TL Vanillezucker

Und das braucht ihr sonst noch:

1 Glas rote Johannisbeermarmelade

Puderzucker zum bestreuen

1 Ausstechfform (weil der Teig sehr bröselig ist, eignen sich ganz simple Förmchen, z.B Kreise oder Sterne)

Rezept:

Mische das Mehl mit dem Backpulver. Schneide die Butter in kleine Würfel, damit sie sich leichter verkneten lässt. Füge Vanillezucker, Zucker und Butter zum Mehl hinzu und knete alles zu einem Teig.Heize den Backofen auf 180 Grad vor und belege ein Backblech mit Backpapier. Bemehle eine Arbeitsfläche und rolle den Teig dünn darauf aus. Nun kannst du die Formen ausstechen und vorsichtig auf das Backblech legen (am besten ihr benutzt einen Teigschaber damit der Teig nicht zerbricht).

IMG_2483

Backe die Plätzchen 8 Minuten, bis sie am Rand leicht braun werden. Nimm sie aus dem Ofen und lege sie zum abkühlen auf ein ausgelegtes Geschirrtuch. wenn sie erkaltet sind, erhitze die Marmelade unter rühren, bis sie ganz flüssig ist und zu kochen beginnt. Nimm sie vom Herd und gebe mithilfe eines Esslöffels  kleine Marmeladenkleckse auf die Hälfte der Plätzchen. Setze anschließend die andere Hälfte der Plätzchen als „Deckel“ oben drauf. bestäube die fertigen Spitzbuben mit Puderzucker.

mk

GUTES GELINGEN!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Spitzbuben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s