Pasta selbermachen

Pasta schnell und einfach selbermachen? Ja, das geht! Hier zeigen wir euch, wie es geht:

Zutaten:

Pro Person

200g Mehl +etwas mehr

1 EL Öl

2 Eier

1/2 TL Salz

1 EL Wasser

So geht´s:

Fülle das Mehl und das Salz in eine Schüssel. Forme eine Mulde in der Mitte und gib die Eier, das Öl und das Wasser hinenvermische alles zu einem glatten Teig. Er sollte sehr fest sein, sodass er nicht am Rand festklebt. Wenn der Teig zu trocken ist, kannst du etwas Wasser hinzugeben, beziehungsweise etwas mehr Mehl, wenn er zu klebrig ist.

IMG_20170326_173137

Mehle eine Arbeitsfläche gut ein ( noch besser wäre eine Backmatte als Unterlage, damit der Teig nicht festklebt). gib reichlich Mehl auf den Teig und rolle ihn möglichs dünn aus. gehe zum Schluss mit den Handflächen unter den Teig und ziehe ihn auseinander, damit er noch dünner wird.

Nimm einen Pizzaschneider und schneide den Teig in dünne Pastastreifen.

IMG_20170326_175215

IMG_20170326_175715

Koche nun Wasser mit etwas Salz und Öl auf. Gib die Nudeln Portionsweise ins Wasser und rühre sie um, damit sie nicht zusammenkleben. Mithilfe einer Schöpfkelle kannst du die Self-Made Bandnudeln nach 1-2 Minuten aus dem Wasser holen.

FERTIG!

Wenn ihr mal eine ganz besondere Beilage benötigt, kann man den Pastateig auch in Quadrate schneiden und füllen a la Ravioli. Rezepte für eine Süßkartoffelfüllung gibt es HIER

IMG_20170326_182405

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s