Risotto mit Süßkartoffeln und Parmesan

Leckeres Soulfood für kühle Tage

Zutaten:

200g Rsiottoreis

1 Süßkartoffel

600ml Brühe (vorgekocht)

50ml Weißwein (trocken)

2 Schalotten

1 Knoblauchzehe

5-6 Salbeiblätter

1 Hand voll Waldchampignons

grober Pfeffer

70g geriebener Parmesan

20g Parmesan und ein paar Stiele Rucola zum dekorieren

So geht´s:

Schäle zunächst die Süßkartoffel, halbiere sie und koche sie ca 20 Minuten. Schneide sie anschließend in grobe Würfel.

Putze in der Zwischenzeit die Champignons, schneide die untere Seite der Stiele ab und schneide sie in Scheiben.

Schneide die Zwiebel und den Knoblauch und brate sie mit dem Reis und 1-2 EL Olivenöl etwas an.

Gieße das ganze mit der Gemüsebrühe und dem Weißwein auf und lasse den Reis 15 Minuten ohne Deckel kochen. Gib dann die Pilze, die Süßkartoffelstücke und den Salbei hinzu und lasse alles weitere 5 Minuten köcheln. Rühre gelegentlich um, damit das Risotto nich anbrennt. Zum Schluss rühre den Parmesan unter.

dsc_0138

Wenn er geschmolzen ist, Gib das Risotto portionsweise in Schälchen, reibe den restlichen Parmesan darüber, verteile ein paar Rucolablätter obendrauf und etwas schwarzen Pfeffer.

FERTIG

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s